Vermischtes

Erkältungen verleiten nicht gerade zum Kochen: Der Höhepunkte von letzter Woche wurde Lauch in Brühe, statt an den meisten Tagen Brühe ohne Lauch. Schade eigentlich, denn ich hatte vor, bei dem neuen Kochtopf Blog-Event teilzunehmen, und zwar mit einem Stilton-Portwein Soufflé, denn denke ich an Portwein, denke ich automatisch an Stilton, oder Ersatzweise an Roquefort. Soufflé-Freunden und Freunden der Schimmelkäse-Portwein Verbindung werden aber beim Round-up (aber frei von Chemie) fündig.

Einen leckeren Pflaumen-Portwein-Reispudding habe ich auch in der Zwischenzeit gemacht, nach diesem Rezept, aber mit 12 Pflaumen in reichlich Portwein hinzu. Dazu gab es russischer Tee aus Frankreich („Samowar“ von Kusmi, leicht geräuchert) denn ich jetzt gerne erwähne, denn ich habe gesehen, dass es jetzt in Düsseldorf gegenüber vom Rathaus zu finden ist. In Köln gibt es seit längerem eine Verkaufstelle, aber ich muss durch meine E-Mails durchwühlen, um sie zu finden. Die Dosen sind schön, die Sorten, die ich bereits probiert habe, schmecken mir sehr gut, darunter die trendige (in Frankreich) Detox-Sorte (Grüntee, Maté und Lemongrass), die ich zum Frühstück trinke.

Wer nach dem Monsanto-Dokumentar noch mehr wissen will, gibt es in der aktuellen Sueddeutschen Wissen-Zeitschrift einen interessanten Bericht. Auch mit praktischen Tipps zu versteckten GVO im Lebensmittel.

Und wenn ich schon bei Arte bin, jetzt, bereits angefangen, gibt es eine Episode vom Foodhunter. Kenne ich noch nicht, aber es hört sich interessant an.

Gekocht und darüber gebloggt wird hier erst wieder in den nächsten Tagen.

Kommentare:

bolli hat gesagt…

Na dann gute Besserung!!!!!!!!!!!!!

Und bis bald!

Barbara hat gesagt…

Gute Besserung! :-)

Danke für die TV-Tipps - Foodhunter bei Arte habe ich leider verpasst, aber das wäre glaube ich mein Traumjob... ;-)

Véronique hat gesagt…

Danke! Es geht mir mittlerweile viel besser.
Anscheinend gibt es zu Foodhunter noch zwei Episoden. Einen Traumjob hat der Typ tatsächlich erfunden. Vielleicht braucht er Unterstützung aus Europa? ;-)

lamiacucina hat gesagt…

Schön dass es Dir wieder besser geht, dann dürfen wir ja bald auf das Stilton-Portwein-Soufflé hoffen.