Soufflés Reine Hortense und Frohes Neues Jahr

Ein Rezept, wie ich sie liebe: einfach und trotzdem lecker. Dieses habe ich in einem älteren Kochbuch meiner Mutter entdeckt, als ich nach Soufflé-Rezepte gesucht habe, um mit Neffe der Grössere Soufflés zu üben. Neben klassische Schokoladensoufflés aus dem Larousse und am nächsten tag Käsesoufflés haben wir also folgendes Rezept nachgekocht, und dabei prüfen können, dass kleine Kaffeetassen aus Porzellan durchaus fürs Backen geeignet sein können.


Soufflés Reine Hortense

5 Eier
125g Zucker
125g Pralines Roses (oder andere Zuckermandel), mit dem Mörser zerkleinert

Zucker und Eigelb mit einem Holzlöffel zusammen verarbeiten. Die pulverisierte Pralines roses oder Zuckermandel hinzufügen.
Eiweiss steif schlagen. Vorsichtig unter der Ei/Zucker/Zuckermandelmasse mischen. In kleinen gebutterte Formen geben. 10 Minuten bei ca. 150°C backen. Sofort servieren.



Und mit diesen Fruits Confits aus Saint-Rémy-de-Provence


wünsche ich ein



Frohes, und etwas Süsses, Neues Jahr!

Kommentare:

zorra hat gesagt…

Danke, das wünsche ich dir auch!

Barbara hat gesagt…

Soufflé-Kochkurs - toll! Daran hätte ich gerne teilgenommen...

Danke für die schönen Wünsche - ich wünsche uns allen auch ein süßes neues Jahr!!! :-)

rosa hat gesagt…

Frohes Neues!

Sieht toll aus, das Soufflé wie die (kandierten?) Früchte! Das wäre ein schöner erster Souffléversuch, den ich mal wagen könnte. Wo man diese rosa Zuckermandeln in München bekommen kann, weiß ich allerdings nicht. Geschmacklich gehen aber bestimmt auch gebrannte Mandeln - sehen aber natürlich nicht so hübsch aus. Oder?

lamiacucina hat gesagt…

ein gutes neues Jahr ! nur weiter mit soufflees, ich will auch üben.

Bolli hat gesagt…

Te revoilà!

Bon et heureux 2008!
Fängt ja gut an, lecker lecker ein tolles Soufflé! UNd die fruits aus der Provence.....wer kann dazu schon nein sagen? Ich nicht!
Auf ein neues kulinarisches Jahr!!!!

Wasabi hat gesagt…

Nicht nur der Soufflé-Kochkurs ist toll, sondern auch, dass Du einen Neffen hast (wie alt ist er?), der sich so fürs Kochen interessiert - und sogar für "Kompliziertes".
Dir auch ein gutes neues Jahr!

aude hat gesagt…

voilà une petite recette qui devrait plaire aux Pralines lyonnaises. Au fait, à quand une rencontre Knödel - Pralines ? dire que j'aurais pu faire partie des deux... bises

Véronique hat gesagt…

Aude, je suis passée à Lyon quelques heures seulement, le 26 décembre. Etant moi même aussi un peu praline d'origine (avec un arrière goût de chataignes), une telle rencontre me plairait bien. Grüsse nach dem Süden.